Läuft bei unserem Elektroniker-Azubi!

Heute möchten wir Euch unseren neuen Elektroniker Azubi vorstellen. Wie er die ersten Monate im Betrieb empfunden hat, berichtete er uns in einem persönlichen Interview.

Weiterlesen

Artenvielfalt und Sandgewinnung

Als Rohstoffunternehmen wissen wir, dass es in der Dynamik unserer Tagebaue viele seltene Tiere und Pflanzen gibt. Die Dynamik, die wir mit dem Abbau der Roherde schaffen, bringt einen Ersatzlebensraum für frühere sandige Flächen hervor, die durch Hochwasser oder Böschungsrutschungen ganz natürlich entstanden sind. 23 Expert(inn)en haben nun ehrenamtlich sechs Jahre lang auf einem unserer Gelände in Haltern-Flaesheim Tiere und Pflanzen untersucht und eine erstaunliche Vielfalt belegt.

Weiterlesen

Mit Hilfe von Mitarbeitern der Quarzwerke Haltern ist im Naturschutzgebiet „Wasag Moor“ ein Damm gebaut worden.

Ein Damm fürs Moor

Mit Hilfe von Mitarbeitern der Quarzwerke Haltern ist im Naturschutzgebiet „Wasag Moor“ ein Damm gebaut worden, der dafür sorgen soll, dass das Moor auch ein Moor bleibt.

Weiterlesen

Die Quarzwerke unterstützen: Coole Atmosphäre im Lea Drüppel Theater

Am 30. September 2017 wurde das Lea Drüppel Theater im Andenken an die Schülerin Lea Drüppel eröffnet. Lea war eine begeisterte Musikerin und Schauspielerin und engagierte sich sehr aktiv im kulturellen Leben in Haltern am See. Im Jahr 2015 kam sie auf tragische Weise bei dem schrecklichen Absturz des GermanWings-Flugs 9525 ums Leben. Zu ihrem Gedenken wurde in Haltern ein altes Kino mit Spendengeldern, unter anderem von der Quarzwerkegruppe, umgebaut. Heute finden hier Kulturprogramme aller Art statt, immer in Andacht an Lea und die anderen Opfer dieses schrecklichen Vorfalls

Weiterlesen

Wanderfalken 2019 – Jetzt sind sie schon fast groß

Auch wenn man die Wanderfalken-Küken bisher nur über die Webcam (Nutzer: guest, Passwort: Wanderfalke) kennenlernte, irgendwie schlich sich da doch so ein kleines, warmes Gefühl beim Betrachten der neugeborenen Vögel ein – und das nicht nur bei Britta Franzheim, der Biologin der Frechener Quarzwerke, welche die Jungvögel schon seit ihrer Zeit als Eibewohner begleitet. Auch andere Kollegen schlossen die kleinen Greifvögel schnell ins Herz. Seit Anfang März, als das erste Ei gelegt wurde, und dann Mitte April das erste kleine Küken aus dem Ei schlüpfte, war es um die Belegschaft der Quarzwerke geschehen. Solche Momente machen einfach glücklich.

Weiterlesen

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017