60 Tonnen Kies für den Naturschutz

Unsere Mitarbeiter der Quarzwerke Gambach haben zusammen mit den Mitgliedern des Auen- und Gewässerschutz Wetterau e.V. (AuGe) und des Angelsportverein Butzbach und Umgebung e.V. (ASV Butzbach) neue Laichplätze für Forellen, Barben und Elritzen geschaffen. Mit Hilfe von schwerem Gerät und viel Motivation wurden 60 Tonnen gespendeter Kies in der Wetter, einem Zufluss der Nidda, versenkt. In Zukunft werden sich hier Fischarten vermehren, die bisher nur schwer einen Ort zur Ablage ihrer Eier finden konnten.

Weiterlesen

Ganz schön beeindruckend, wie viele Maus-Fans in die riesige Schaufel passen.

Quarzwerke Gambach öffnen die Türen für neugierige MausFans

Was macht man eigentlich mit Quarzsand? Wie wird der Sand verarbeitet? Und welche Tiere leben im renaturierten Bereich der Sangrube? Beim Türöffner-Tag der beliebten „Sendung mit der Maus“ blieb keine Frage unbeantwortet. Hier öffnen Unternehmen, Institutionen und Vereine für neugierige Maus-Fans allerlei Türen, hinten denen sich etwas Spannendes verbirgt. Die Quarzwerke Gambach waren nun schon zum zweiten Mal dabei.

Weiterlesen

Girls‘ Day 2018 – Die Quarzwerke stellen sich vor

Auch dieses Jahr war es wieder soweit – am 26. April öffneten zum bundesweiten Girls‘ Day  tausende von Betrieben ihre Tore, um Mädchen Berufsfelder mit typischerweise eher geringem Frauenanteil näherzubringen. Warum solch ein Zukunftstag für Mädchen heutzutage noch notwendig ist? Es ist leider immer noch so, dass Mädchen nicht gerne in typische Männerberufe gehen. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus, während den Betrieben gerade in technischen und techniknahen Bereichen qualifizierter Nachwuchs fehlt. Der Girls‘ Day bietet deshalb allen Chancen für die Zukunft!

Weiterlesen

Arbeiten im Schnee und auf Eis. Wenn bei den Quarzwerken richtig Winter ist.

Der diesjährige Winter erscheint bislang mild verglichen mit dem, was viele Quarzwerke Kolleginnen und Kollegen früher im Winter erlebt haben. In Gambach mussten zum Beispiel Hammer und Motorsäge herhalten, um gegen dicke Eisschichten anzukämpfen. Teilweise war das Eis so dick, dass nur noch gezielte Sprengungen weiterhalfen. Bei den Quarzwerken in Frechen wurde sogar ein eigener Flyer über die Arbeiten im Winter angelegt. Ein Blick zurück in die Vergangenheit.

Weiterlesen

DRK-Rettungshundestaffel Friedberg

Training für die Spürnasen

Die Quarzsandwerke in Gambach sind auf den Hund gekommen – im wahrsten Sinne des Wortes. Auf dem Gelände des dortigen Quarzsand-Tagebaus fanden sich in diesem Frühjahr die Spürnasen der Rettungshundestaffel Friedberg ein, um gemeinsam das Aufspüren von Verletzten zu trainieren. Die Hundestaffel des Deutschen Roten Kreuz bildet sogenannte Flächensuchhunde aus, die in Wald, Feld und Flur nach menschlicher Witterung suchen.

Weiterlesen

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017