Sand im Alltag – Kaolin für die Hautpflege

Quarzsand ist in unserem Alltag unerlässlich. Ob in Glas, Katzenstreu oder im Aquarium – überall sind wir von Quarzsand umgeben. Vor allem dort, wo man es nicht vermutet! Wenn Sie etwa in der kalten Jahreszeit auf pflegendes Duschgel zurückgreifen oder eine wohltuende Gesichtsmaske auflegen, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sich in den Produkten der Inhaltsstoff Kaolin befindet. Schließlich werden die mineralischen Rohstoffe der Quarzwerke sehr vielseitig verwendet und weiterverarbeitet.

Weiterlesen

Präsenz zeigen auf branchenspezifischen Messen – die Quarzwerke auf der FAKUMA und der Conductive Plastics Conference

Messen sind der perfekte Ort für Unternehmen, um neue Produkte zu vermarkten, sich von der Konkurrenz abzuheben, Kontakte zu pflegen und neue Kunden zu gewinnen. Anhand der Messestände kann sich das Unternehmen bestmöglich bei interessierten Besucherinnen und Besuchern vorstellen und einen Eindruck des Produktportfolios vermitteln. Im persönlichen Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern lassen sich zudem Fragen direkt klären und Themen individuell besprechen. Auch die Quarzwerke sind national und international auf diversen Messen unterwegs und stellen das breite Produktspektrum interessierten Besucherinnen und Besuchern vor.

Weiterlesen

„Ein Kilogramm Steine pro Stunde“

Schotter für den Schienenweg, Quarzsand zwischen den Zähnen, Beton für Bauwerke oder weiße Tonerde zur Herstellung von Porzellangeschirr – Mineralische Rohstoffe sind ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens. Trotzdem wissen nur die Wenigsten, wo Gesteinsrohstoffe überall eingesetzt werden. Unser Branchenverband Mineralische Rohstoffe e.V. (MIRO) schließt diese Wissenslücke nun mit einem brandneuen Aufklärungsfilm. Mit viel Witz und Einsatz erklärt der Film, wo sich das eine Kilogramm Steine, das jeder Mensch in Deutschland pro Stunde nutzt und braucht, versteckt.

Zum Film

Sand im Alltag – Katzenstreu aus Quarzsand macht Katzen froh

„Katzenklo, Katzenklo – ja das macht die Katze froh“ – mit diesem Song hat Helge Schneider sich in den 1990ern Jahren deutschlandweiten Ruhm ersungen; und er hat Recht! Katzen sind sehr reinliche Tiere, die sich regelmäßig putzen und eine eigene Toilette besitzen. Für ein gutes Katzenklo und eine wirklich frohe Katze braucht es aber nicht nur ein stilles Örtchen, sondern vor allem Katzenstreu, welche viel Feuchtigkeit aufnehmen kann und den Geruch der tierischen Hinterlassenschaften neutralisiert. Und wer hätte das gedacht – unser Quarzsand stellt dafür das ideale Ausgangsmaterial dar.

Weiterlesen

Alle zwei Jahre führt die Quarzwerke-Division HPF das International Sales Meeting mit Händlern, Handelsvertretern und Quarzwerke-/HPF-Kollegen aus der ganzen Welt durch.

International Sales Meeting in Stromberg am 11. bis 13. September

Alle zwei Jahre führt die Quarzwerke-Division HPF das International Sales Meeting mit Händlern, Handelsvertretern und Quarzwerke-/HPF-Kollegen aus der ganzen Welt durch. Zuletzt fand die Veranstaltung 2016 in Frechen und Köln statt. Diesmal wollten wir den internationalen Gästen die Gelegenheit geben, einen anderen Teil von Deutschland kennenzulernen und verlagerten das Meeting deshalb in den schönen Ort Stromberg im Hunsrück.

Weiterlesen

Sand im Alltag – Quarzsand zwischen den Zähnen

Ein Besuch beim Zahnarzt gehört nicht gerade zur Lieblingsbeschäftigung der meisten Menschen. Lieber wünscht man sich mit einem kühlen Getränk an den Strand, statt in der Horizontalen unter der uncharmanten Deckenleuchte der vertrauten Aufforderung des Doktors: „Und jetzt bitte den Mund einmal weit auf und ‚Aaaa‘ sagen“, zu folgen. Dass der Besuch beim Zahnarzt jedoch in gewisser Weise gar nicht so weit weg von dem beliebten Stranderlebnis ist, das wissen viele nicht – denn in vielen Füllungen & Co. ist auch unser Quarzsand enthalten.

Weiterlesen

5 Fragen 5 Antworten mit Dr. Jörg Ulrich Zilles, Leiter Forschung und Entwicklung bei den Quarzwerken

In Ihrer Abteilung „Forschung und Entwicklung“ werden die Produkte der Quarzwerke weiterentwickelt und Innovationen geschaffen – das klingt nach ziemlich komplexen Aufgaben. Was genau passiert an Ihrem Arbeitsplatz?

Die Arbeit in meiner Abteilung ist in der Tat sehr vielschichtig und abwechslungsreich. Die fachlich komplexen Details der Entwicklung allerdings werden von meinen Kolleginnen und Kollegen in den jeweiligen Fachbereichen ausgearbeitet. Meine Aufgabe ist es eher, die Projekte und die Abteilungen zu strukturieren, planen und zu koordinieren. Zusammen mit den Spezialisten begleiten wir die Projekte von der Idee bis zur Betreuung der Tests beim Kunden.

Weiterlesen

Der surfende High-Tech-Sensor

Schaufelradbagger, Baggerschiffe, lange Förderbändern und haushohe Silos – Bei der Gewinnung unseres Quarzsandes kommen Maschinen von imposanter Größe zum Einsatz. Deutlich weniger auffällig aber mindestens ebenso wichtig sind allerdings auch die High-Tech-Komponenten in unseren Werken. Wie zum Beispiel ein kleiner aber hochmoderner Sensor, der auf einem kleinen Schlitten über den Sand auf unseren Förderbändern „surft“ und dabei in Echtzeit präzise Angaben zu dessen Feuchtigkeitsgehalt liefert. Die Entwickler des Sensors haben uns jüngst in Frechen besucht, um ihre Technik in Aktion zu sehen – und sie haben einiges zu berichten.

Zum Video

  • 1
  • 2
  • 4
Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017