Die Quarzwerke auf den UEPG Sustainable Development Awards

200 Gästen wurden unter dem Motto „European Rocks Stars“ 53 Projekte von Unternehmen aus 13 Ländern vorgestellt. Sie alle gehören der Gesteinsindustrie an und erhielten Nominierungen für besondere soziale, ökologische oder wirtschaftliche Nachhaltigkeit, herausragendes Engagement in Fragen der Biodiversität oder für vorbildliche Kommunikation.

Die im Dreijahrestakt stattfinden Sustainable Development Awards hat der UEPG nun bereits zum sechsten Mal in Folge verliehen. Mit den Auszeichnungen möchte der europäische Branchenverband nicht nur überdurchschnittliches Engagement honorieren, sondern auch inspirieren. Thilo Juchem (Präsident des UEPG) bezeichnete die Kandidaten deshalb als “calling-card” für die Industrie. Alle Teilnehmer würden einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten und als Best-Practice Beispiele neue Standards setzen, so Juchem. Ein positiver Nebeneffekt der Awards ist die Entstehung einer Plattform für den Austausch von Kontakten und Wissen innerhalb der Gesteinsbranche.

Die Quarzwerke hatten bereits im vergangenen Januar den MIRO Preis für ihre authentische und emotionale Kommunikation verliehen bekommen. Im Zentrum der Auszeichnung steht der seit 2017 bestehende Quarzwerke-Blog, welcher menschlich, nah und manchmal auch humorvoll in die Themen des Unternehmens einblicken lässt. Durch ihren Sieg beim nationalen Branchenverband MIRO qualifizierten sich die Quarzwerke automatisch für die UEPG Nachhaltigkeitsawards – ebenfalls in der Kategorie Kommunikation.

Auch wenn die Quarzwerke nicht den ersten Platz belegt haben, so ist von Neid und Enttäuschung keine Spur. „Zu sehen, wie viele tolle Ideen es zum Thema Nachhaltigkeit in unserer Branche gibt, ist jedes Mal überwältigend“, so Unternehmenssprecherin Britta Franzheim. „Ich habe viele neue Ideen mitgebracht – das ist auch ein Gewinn. Wenn es um Nachhaltigkeit geht, dann gibt es keine Verlierer. Schließlich sind wir alle Rocks Stars.“


Hier wurde das Projekt der Quarzwerke vorgestellt und geehrt.
Hier wurde das Projekt der Quarzwerke vorgestellt und mit einer Urkunde geehrt.
Das Motto „European Rocks Stars” war der rote Faden der Veranstaltung.

Das Motto „European Rocks Stars” war der rote Faden der Veranstaltung.

Die Teilnehmer kamen mit den verschiedensten Ideen aus ganz Europa.

Die Teilnehmer kamen mit den verschiedensten Ideen aus ganz Europa.

Für die Kandidaten gab es eine Urkunde.

Für die Kandidaten gab es eine Urkunde.

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017