Sieben neue Auszubildende starten im August

Am 01. August 2019 begann ein neues Ausbildungsjahr bei den Quarzwerken und wir durften wieder einige neue Auszubildende bei uns begrüßen. Insgesamt sieben junge Männer und Frauen haben sich für den Berufseinstieg die Quarzwerke ausgesucht – eine Entscheidung, über die wir uns sehr freuen.

Am Standort Frechen sind sechs neue Azubis in das Arbeitsleben gestartet: ein Industriekaufmann, ein IT-Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration, ein Chemielaborant und eine Chemielaborantin, sowie zwei Chemikanten. Am Standort Weferlingen hat zudem ein Aufbereitungsmechaniker seine Karriere bei den Quarzwerken begonnen.

Sieben neue Gesichter bei den Quarzwerken – Herzlich willkommen!

In Frechen wurde auch in diesem Jahr eine Willkommensveranstaltung durch die Ausbildungsbeauftragte Lena Klink organisiert, um den Azubis den Start zu erleichtern. Nach einem offiziellen Empfang und einer kurzen Einführungsrunde, konnten die neuen Azubis sich erst einmal gegenseitig kennenlernen. Anschließend wurden Ihnen die Quarzwerke vorgestellt, durch Kai Voortmann, Auszubildender im dritten Lehrjahr. Auch die Repräsentantin der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Gesa Schmidt, hatte die Gelegenheit sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Anschließend brachte die Gruppe die Azubis zu ihren jeweiligen Abteilungen beziehungsweise Arbeitsplätzen in der HPF-Produktion, im Zentrallabor, in der IT-Abteilung und im Vertrieb, wo sie von ihren jeweiligen Ausbildern in Empfang genommen wurden.

Auch in Weferlingen wurde der neue Auszubildende umfassend eingeführt, um den bestmöglichen Ausbildungsbeginn zu ermöglichen. In Haltern dürfen wir zudem schon bald – ab dem 01. September – zwei neue Aufbereitungsmechaniker willkommen heißen.

Wir begrüßen alle neuen Auszubildenden sehr herzlich und wünschen einen guten Start in die Ausbildung bei den Quarzwerken!

P.S.: Wer sich dafür interessiert, wie es den Auszubildenden bei den Quarzwerken in den kommenden drei Jahren ergehen wird, kann sich in unserer Interviewserie „Lernen bei den Quarzwerken – Ausbildungsberufe stellen sich vor“ informieren. Hier haben sich schon ein Verfahrensmechaniker, eine Industriekauffrau, ein Fachinformatiker, eine Chemielaborantin sowie ein Chemikant vorgestellt.

Der angehende Aufbereitungsmechaniker in Weferlingen.
Der neue angehende Aufbereitungsmechaniker in Weferlingen.
Ganze sechs neue Azubis haben sich in Frechen zusammengefunden.

Ganze sechs neue Azubis haben sich in Frechen zusammengefunden.

Aufmerksam lauschen sie der Einführungspräsentation von Kai Voortmann, Auszubildender im dritten Lehrjahr.

Aufmerksam lauschen sie der Einführungspräsentation von Kai Voortmann, Auszubildender im dritten Lehrjahr.

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017