Serie – Bagger der Quarzwerke

Teil 3: Die Schaufelradbagger

Nachdem wir bereits über die Anfänge der mechanischen Quarzsandförderung und über die Schwimmbagger der Quarzwerke berichtet haben, präsentieren wir Ihnen nun den dritten Teil der Serie „Bagger der Quarzwerke“. Dieses Mal haben wir Bilder von Schaufelrad- und Eimerkettenbaggern zusammengestellt, die seit den 80er, beziehungsweise den 50er Jahren von uns eingesetzt werden.

Im Jahr 1955 wurden zum Abbau des Quarzsandes in Frechen noch ein Eimerkettenbagger und ein mit Dampf betriebener Löffelbagger verwendet. Bilder der Löffelbagger finden Sie im ersten Teil unserer Mini-Serie „Bagger der Quarzwerke“. Mit diesen beiden Geräten wurde die zwölf bis 20 Meter mächtige Abraumschicht abgetragen.

Der Quarzsand wurde auf den zwei oberen Strossen (das sind die prägnanten „Stufen“, die man am Rand eines Tagebaus sieht) im Tagebau mit Baggern abgebaut und über die werkseigene Schmalspurbahn zum Sandwerk und zum Mahlwerk an der Dürener Straße transportiert. Als Zugmaschinen wurden Dampf- und Diesellokomotiven eingesetzt. Der Abbau des Sandes auf der tiefsten, der 70 m-Strosse, erfolgte weiterhin mit der Schaufel. Hier fuhr ein elektrisch angetriebener Zug bis zum Schrägaufzug. Dort wurde dann jede mit Sand befüllte Lore einzeln nach oben gezogen, wieder zu einem Zug zusammengestellt und von dort zum Sandwerk gefahren.

Im Jahr 1975 erfolgte die Gewinnung des Frechener Quarzsandes dann durch einen Greifbagger auf zwei Strossen. Der Transport des Rohsandes zu den Aufbereitungsanlagen wurde über Bandstraßen geführt. Der Bau der Förderbandanlage erfolgte um 1970. Die Förderbänder machten den Einsatz der Loren (Eisenbahn in der Grube) überflüssig.

Zu Beginn der 80er wurde eine weitere Neuerung vorbereitet, die dann 1986 eingeführt wurde: „neue“ Schaufelradbagger übernahmen die Förderung. Die Kombination aus Schaufelradbagger und Förderband ist auch heute noch in Benutzung – in Frechen, aber auch an vielen anderen Standorten der Quarzwerke.

Der Eimerkettenbagger in der Grube Frechen im Jahr 1951.
Der Eimerkettenbagger in der Grube Frechen im Jahr 1951.
Eimerkettenbagger mit Aussicht über die Grube.

Eimerkettenbagger mit Aussicht über die Grube.

Panoramaaufnahme der Grube in Frechen aus dem Jahr 1956.

Panoramaaufnahme der Grube in Frechen aus dem Jahr 1956.

Schaufelradbagger in der Grube Frechen, Aufnahme von 1982.

Schaufelradbagger in der Grube Frechen, Aufnahme von 1982.

Schaufelradbagger und Absetzbagger in Frechen.

Schaufelradbagger und Absetzbagger in Frechen.

Eine weitere Aufnahme des Schaufelradbaggers und Absetzbaggers in Frechen.

Eine weitere Aufnahme des Schaufelradbaggers und Absetzbaggers in Frechen.

Frechen im Jahr 2013: Ein Schaufelradbagger im Licht des Sonnenuntergangs.

Frechen im Jahr 2013: Ein Schaufelradbagger im Licht des Sonnenuntergangs.

Vom Bagger wird der Quarzsand direkt auf das Förderband geschüttet. Frechen im Jahr 2009.

Vom Bagger wird der Quarzsand direkt auf das Förderband geschüttet. Frechen im Jahr 2009.

In dieser Aufnahme aus dem Jahr 2008 sieht man, wie im nordsächsischen Kemmlitz Kaolin abgebaggert wird.

In dieser Aufnahme aus dem Jahr 2008 sieht man, wie im nordsächsischen Kemmlitz Kaolin abgebaggert wird.

In dieser Aufnahme von 2008 aus dem Kemmlitzer Kaolintagebau ist das Zusammenspiel von Schaufelradbagger und Förderbandanlage gut zu erkennen.

In dieser Aufnahme von 2008 aus dem Kemmlitzer Kaolintagebau ist das Zusammenspiel von Schaufelradbagger und Förderbandanlage gut zu erkennen.

Ein weiterer Schaufelradbagger aus Kemmlitz, Aufnahme von 2012.

Ein weiterer Schaufelradbagger aus Kemmlitz, Aufnahme von 2012.

Abbaugeräte mal in einer ganz ungewöhnlichen Situation – auf dem Weg in den Tagebau Kemmlitz.

Abbaugeräte mal in einer ganz ungewöhnlichen Situation – auf dem Weg in den Tagebau Kemmlitz.

Der Schaufelradbagger in Kemmlitz frisst sich in die Kaolinschicht.

Der Schaufelradbagger in Kemmlitz frisst sich in die Kaolinschicht.

Ein Schaufelradbagger am Quarzwerke-Standort Gluhivzi in der Ukraine, Aufnahme aus dem Jahr 2006.

Ein Schaufelradbagger am Quarzwerke-Standort Gluhivzi in der Ukraine, Aufnahme aus dem Jahr 2006.

Im Winter 2010 wird im Tagebau Caminau Kaolin abgebaut.

Im Winter 2010 wird im Tagebau Caminau Kaolin abgebaut.

Nahaufnahme eines Schaufelradbaggers in der Lagerstätte Novogrodziec (Polen), Aufnahme aus dem Jahr 2006.

Nahaufnahme eines Schaufelradbaggers in der Lagerstätte Novogrodziec (Polen), Aufnahme aus dem Jahr 2006.

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017