Sand im Alltag – Farbenpracht im Aquarium: Coloritquarz und Fische schillern um die Wette

Der Blick ins Aquarium bietet Entspannung und Freude zugleich: Farbenprächtige Fische wiegen sich im beruhigenden Takt des Wassers. Bunt leuchtet und glitzert es an allen Ecken, wenn sich das Licht an der Wasseroberfläche bricht. Und selbst der Sand schillert mit den Fischen um die Wette. Der Sand? – Genau, der Sand.

Oder genauer gesagt: Coloritquarz, ein mit Farbpigmenten umhüllter Spezialsand, der von azurblau bis smaragdgrün in den verschiedensten Tönungen erstrahlt. Mit über 700 unterschiedlichen Farben und Farbmischungen ist Coloritquarz definitiv der Blickfang unter unseren Spezialsanden.

Doch Coloritquarz kann deutlich mehr als nur hübsch aussehen. Gerade in besonderen Umgebungen wie den kleinen Unterwasserwelten des Aquariums muss der Sand verschiedensten Ansprüchen gerecht werden. Viele Sande werden mit Fungiziden behandelt, in Öl getrocknet oder sind aufgrund ihrer scharfen Kanten gefährlich für die Unterwassertiere. Unser Coloritquarz dagegen besteht aus rundkörnigem Quarzsand, der gleichmäßig mit Kunstharz umhüllt wird. Dadurch ist er für Wasserlebewesen völlig unbedenklich und wird entsprechend gerne als Sand für die Gestaltung des Aquariums verwendet.

Verschiedene Korngrößen des Coloritquarz sorgen außerdem dafür, dass sich jedes Wasserlebewesen wohlfühlt: Garnelen oder Krebse lieben es zum Beispiel, mit ihren Barteln und Fühlern den Sandboden zu durchwühlen und nach Futterresten zu suchen. Dafür eignen sich eher feine Körner, welche die Tiere leicht hin und herschieben können. Einige Pflanzenarten können ihre Wurzeln dagegen besser um grobe Sandkörner schlagen.

Was auf dem Boden eines Aquariums gut aussieht, macht natürlich auch über Wasser optisch etwas her. Coloritquarz ist deshalb nicht nur in Aquarien zu finden, sondern lässt auch Bodenbeläge und Wandbeschichtungen in verschiedensten Farben erstrahlen. Dabei kommt die Ummantelung mit Kunstharz nicht nur den Fischen zu Gute: Sie macht Böden und Wände mit Coloritquarz extrem robust, rutschhemmend, hygienisch und witterungsbeständig. Man kann sich vorstellen, dass die Liste der Einsatzmöglichkeiten schier endlos ist: Ob Konzerthallen, Parkhäuser, Brauereien, Großküchen oder sogar Schwimm- und Rehabäder – der Sand kommt überall zum Einsatz.

Für Freunde der gedeckteren Farben gibt es Coloritquarz natürlich auch in weniger auffälligen Ausführungen. Für all diejenigen, die sich jedoch an leuchtenden Farben erfreuen, lohnt sich bisweilen auch der Blick auf den Boden des Aquariums: Manchmal schillern hier nicht nur die Fische, sondern auch unser Coloritquarz.


Mit Coloritquarz Fühlen Sich Nicht Nur Die Wasserlebewesen Wohl: Der Farbenfrohe Sand Bringt Auch Optisch Schwung Ins Aquarium. Bildquelle: Hans I Pixaybay

Mit Coloritquarz Fühlen Sich Nicht Nur Die Wasserlebewesen Wohl: Der Farbenfrohe Sand Bringt Auch Optisch Schwung Ins Aquarium. Bildquelle: Hans I Pixaybay

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017