Reines Wasser braucht reine Filtersande und -kiese

Trinkwasser ist in vielen Ländern dieser Welt ein knappes und wertvolles Gut. Auch in unseren Breitengraden wird Wasser durch größere Trockenheit und stark steigenden Bedarf zu einem immer wichtigeren Thema.

Die hochreinen Filtersande und –kiese aus unseren deutschen Standorten Witterschlick, Hirschau/Schnaittenbach und Melk in Österreich leisten einen wichtigen Beitrag zur Aufbereitung von Trinkwasser und im Bau von Brunnen europaweit. Damit wird für viele Menschen der Zugang zu sauberem Trinkwasser gesichert.

Die wichtigste Voraussetzung für einen Einsatz in Brunnenbau, Wasseraufbereitung, Getränkeindustrie und Meerwasserentsalzungsanlagen ist die Produktion nach strengsten Norm-Kriterien. Die Sande der Quarzwerke-Gruppe erfüllen genau diese mit:

  • SiO2-Gehalte von über 96 %
  • Genaues Kornband
  • Kantengerundete Körner für maximale Durchlässigkeit
  • Geringste Säurelöslichkeit
  • Große Härte und hohe Abriebfestigkeit für eine lange Filterlebensdauer

Kunden aus ganz Europa vertrauen schon jetzt auf die Qualität und Konstanz der Filtersande von Quarzwerke.
Weitere Informationen zu unseren Filtersanden finden Sie hier.

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017