Online-Training für neue Führungskräfte – Wie soll das denn funktionieren?

„Ganz gut“ ist die Antwort!

„Manchmal müssen wir uns auch einfach mal auf etwas Neues einlassen, wenn wir nicht stehen bleiben möchten.“

Das war eine Rückmeldung aus unserem diesjährigen Online-Workshop für Führungskräfte. Dieses Jahr mussten wir unser Training für neue Führungskräfte drei Mal auf Grund von Corona verschieben. Natürlich ist eine Veranstaltung von Mitarbeitern aus unterschiedlichen Abteilungen und vor allem von verschiedenen Standorten zu gefährlich. Das haben wir eingesehen, aber zu akzeptieren, dass das Training dieses Jahr gar nicht stattfindet, fiel uns schwer. Also haben wir unser Training kurzerhand neu konzipiert und am 13. und 14. Oktober per Webex-Konferenz durchgeführt. Es war sicherlich eine Umstellung und es gibt auch noch einige Dinge, die wir im Nachhinein gesammelt haben und die wir für die nächsten Male anders machen möchten. Aber grundsätzlich ist uns eine Veranstaltung gelungen, aus der wir doch einiges mitnehmen durften und in welcher ein Austausch gelang- wenn dieser auch auf jeden Fall noch intensiviert werden muss. Unser Fazit ist, dass es definitiv noch Potential gibt, welches ausgeschöpft werden kann und sollte. Allerdings ist ein Online-Training in der jetzigen Zeit eine tolle Möglichkeit Themen zu bearbeiten und einen Austausch zu generieren. Unsere Trainer haben sich alle Mühe gegeben, die Teilnehmer abzuholen und mit der neuen Art des Trainings vertraut zu machen. Ich denke, das ist Ihnen größtenteils gut gelungen und wird beim nächsten Folge-Training noch besser klappen. Übung macht den Meister und wir freuen uns auf die nächsten Module!

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017