Bild vom Plakat des Info- & Karrieretag im Werk Hirschau

Info- & Karrieretag im Werk Hirschau

Großer Andrang beim Blick hinter die Kulissen bei den Amberger Kaolinwerken

Rund 600 Besucher, davon allein gut die Hälfte waren Schüler der 8. und 9. Klassen von insgesamt sechs verschiedenen Mittel- und Realschulen, nahmen die Gelegenheit wahr, sich beim Info- & Karrieretag im Werk Hirschau über Abläufe, Produkte und Berufschancen zu informieren.

Der Info- & Karrieretag fand im Rahmen des „European Minerals Days“ (EMD) statt, zu dem europaweit 200 Werke einluden. Seit zehn Jahren wird der EMD im Zwei-Jahres-Turnus veranstaltet. und verfolgt das Ziel, in der Öffentlichkeit das Verständnis, die Akzeptanz und das Vertrauen in den Bergbau zu verbessern und das positive Image der heimischen Rohstoffindustrie zu fördern.

Das Thema Ausbildung war logischerweise besonders gefragt bei den Schülerinnen und Schülern der Mittelschulen Schnaittenbach, Freudenberg, Vilseck und Ammersricht sowie der Realschule Nabburg. Sie konnten sich konkret ein Bild machen von den Berufen, die man im Werk Hirschau erlernen kann.

Ein vielseitiges Programm für die Besucher wurde ausgearbeitet, bei dem die internationale wie regionale Bedeutung des Unternehmens deutlich wurde.

Neben umfangreichen Informationen zur Quarzwerke Gruppe, deren weltweiten Bedeutung im Industriemineralienmarkt, gab es insbesondere Informationen zum Bau des Neuwerkes Schnaittenbach. Der Schwerpunkt für die Entlassschüler wurde an mehreren Stationen gelegt auf die Ausbildungsberufe. Aufschlussreich, aber auch  überraschend präsentierte sich die Ausstellung von Produkten, in denen überall „AKW drin ist“.

Als Highlights wurden Tagebau-Touren mit dem KRAZ, einem speziellen Fahrzeug, durch das Abbaugelände und Werksführungen durch die Produktionsstätten angeboten.

Von Werner Schulz, Amberger Zeitung / Thomas Moosburger


Info  & Karrieretag Im Werk Hirschau
Info  & Karrieretag Im Werk Hirschau
Info  & Karrieretag Im Werk Hirschau
Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017