„Heute ist ein schöner Tag für die Frechener Tafel!“

Die Einnahmen vom Tag der offenen Tür werden in Frechen stets für einen guten Zweck verwendet. Nach dem erfolgreichen Tag der offenen Tür im September, über den wir hier berichteten, konnte sich Josef Borchard, Leiter der Tafel Frechen, daher über einen Scheck in Höhe von 7000 Euro freuen. Feierlich überreicht wurde er von Quarzwerke-Werkleiter Andreas Graf.

 „Quarzwerke ist unser Hauptsponsor“, so Borchard, „wir haben auch schon die Erlöse von den vergangenen Tagen der offenen Tür bekommen. Dieses Mal sparen wir für einen neuen Kleintransporter mit Kühlung, mit dem unsere Fahrer die Lebensmittelspenden einsammeln fahren.“

57 ehrenamtliche Helfer sorgen in Frechen dafür, dass Lebensmittel an Mitmenschen gehen, die nur wenig Geld haben. Obst, Gemüse, Milchprodukte, Backwaren oder Süßigkeiten werden in einem kleinen Laden an drei Tagen in der Woche angeboten. „Wir sind eigentlich ein kleines Unternehmen, wir machen Gewinn mit dem Herzen“, so Borchard.

Weitere Informationen zur Tafel Frechen finden Sie hier.

Spendenübergabe Frechener Tafel 2019   Kopie
v.l.n.r.: Franz-Josef Hülshorst, Monika Moll-Arndt (beide Teamleiter Tafel Frechen), Gerd Roß (SKM Rhein-Erft-Kreis), Andreas Graf (Werkleiter Quarzwerke), Josef Borchard (Leiter Tafel Frechen), Britta Franzheim (Unternehmenskommunikation Quarzwerke), Ralf Dünkelmann und zwei weitere Helfer der Tafel Frechen
Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017