Der Winter fühlt sich wohl bei uns

An vielen unserer Standorte ist es weiß und kalt. Wetterexperten erwarten, dass der Winter bleibt. Wie schön die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter bei diesen eisigen Temperaturen sind, belegen die Bilderzusendungen der letzten Tage.

Am Standort Caminau in Sachsen, wird trotz Schnee und Minusgraden die Mittagspause im Freien abgehalten. In Haltern scheinen sich an allen möglichen und unmöglichen Stellen Eiszapfen gebildet zu haben und am Hang vor der Hauptverwaltung in Frechen ist Schlittenfahren angesagt.

Caminau: Nur Regen hindert die Kollegen in Caminau daran, die Mittagspause NICHT draußen zu verbringen: „„Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung“, sagen Maik Herzmann und Antje Voigt. Außerdem können wir die Vögel beobachten.

Haltern: Minus 15 Grad sorgen für viele Eiszapfen und viel Schnee.

Frechen: Aktuell ist in Frechen kein Schnee mehr zu sehen. Bei etwa minus 7 Grad ist es allerdings schön kalt. Sobald in Frechen Schnee liegt, verwandelt sich der Hang vor der Hauptverwaltung zu einer der beliebtesten Rodelorte Frechens.

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017