60 Tonnen Kies für den Naturschutz

Unsere Mitarbeiter der Quarzwerke Gambach haben zusammen mit den Mitgliedern des Auen- und Gewässerschutz Wetterau e.V. (AuGe) und des Angelsportverein Butzbach und Umgebung e.V. (ASV Butzbach) neue Laichplätze für Forellen, Barben und Elritzen geschaffen. Mit Hilfe von schwerem Gerät und viel Motivation wurden 60 Tonnen gespendeter Kies in der Wetter, einem Zufluss der Nidda, versenkt. In Zukunft werden sich hier Fischarten vermehren, die bisher nur schwer einen Ort zur Ablage ihrer Eier finden konnten.

Wer mehr über unsere Aktion in Wathosen und ihre Auswirkungen erfahren möchte findet in der Wetterauer Zeitung oder auf den Webseiten von AuGe und ASV Butzbach weitere Informationen.

Der Kies wird von den Quarzwerken angeliefert.

Der Kies wird von den Quarzwerken angeliefert.

Die Gestaltung Des Kiesdepots Mit Wathosen Und Muskelkraft.

Die Gestaltung des Kiesdepots mit Wathosen und Muskelkraft.

Kies im Fluss, Arbeit geschafft.

Kies im Fluss, Arbeit geschafft.

Quarzwerke Gruppe

Archiv

  • 2019
  • 2018
  • 2017